Fashion, Food, New In, Ootd, Travel
Kommentare 15

One Day in Paris | w/ Pierre Cardin

LIN_6098

 

One Day in Paris! Mit diesem Reisetagebuch möchte ich euch einen Tag durch die Stadt der Liebe Paris nehmen. Gemeinsam mit Linda und Alexia erkundete ich die wunderschöne Stadt. Mit meinem Outfit habe ich versucht mich dem Pariser „Chic“ anzupassen.  Ich habe eine weiße Bluse mit einem schwarzen Faltenrock, Loafers und einer klassischen Chanelbag, kombiniert. Dazu habe ich die Uhr von Pierre Cardin gewählt. Sie verleiht dem Ganzen nochmal den „Extra-Pariser-Touch„. In den Farben der französischen Flagge („Tricolore Armband“ auch wechselbar) gibt sie den letzten Schliff.

Die Details zum Outfit findet ihr am Ende des Posts. Wie gefällt es euch?

12:30 Ankunft in Paris

Als wir mit dem Taxi durch Paris fuhren, konnte ich schon erste Eindrücke sammeln. Und ja, diese Eindrücke waren spitze. An jeder Ecke war ein süßes Café. Wunderschöne Gebäude umrahmten die schönen Straßen. Zudem hatte ich das Gefühl, dass alle Leute total extravagant und cool gestylt waren. Ich freute mich schon total auf den Tag.

LIN_5684


IMG_3014

 

14:00 Sightseeing/Bummeltour

Zu Fuß ging es los. Direkt vom Hotel. Ich „watschelte“ mit null Orientierung hinter Linda und Alexia hinterher. Zum Glück hatten wir Linda dabei. Sie wohnte bereits mehrere Monate in Paris. Sie steuerte direkt auf das Louvre zu. Unser Hotel (Hotel Verneuil ) war nämlich nur wenige Gehminuten von der berühmten gläsernen Pyramide entfernt.

Nach ein paar typischen Tourifotos vor dem Louvre ging es in ein super traditionelles und französisches Café. Nicht. Jaa, uns Kulturbanausen trieb es natürlich wieder zu Starbucks. Aber hey, nur kurz für einen Coffee to go, damit wir schnell weiter die Stadt erkunden konnten. Wir gingen quer durch die Rue de Rivoli. Und meine Lieben, diese Straße bietet so einiges. Von Zara über Hermes bis Moschino. Das volle Programm. Und das Beste ist – man befindet sich nicht in einem Tourigetummel! Also würde ich die Straße schon als einen kleinen Geheimtipp betiteln.

 

LIN_6080




16:00 Café

Später ging es dann aber wirklich in ein typisch französisches Café (Ribe). Wir entschieden uns für Pommes, Salat und natürlich dem typisch französischem Crepé. Frisches Baguette ergänzte die vielen Leckereien noch.

 

IMG_3111

 

IMG_3147


LIN_5865

 

17:00 Eiffelturm ansteuern

Wie es sich gehört war unser „Paris-Must-See“ der Eiffelturm. Es ist wirklich ein beeindruckendes Gebilde. Ein großer Tennisball hing anlässlich der French Open in der Mitte des Eiffelturms. Cool oder supercool?

LIN_5909

 

LIN_6033

 

LIN_5974

 

18:00 Karussell fahren

Ja, ich muss sagen, dass ich im Herzen noch ein Kind bin. Daher hat das Karussell (direkt am Eiffelturm) natürlich extreme Begeisterung geweckt und ich musste mit Linda eine Runde drehen.

 

LIN_6180

 

LIN_6139

 

19:00 An der Seine entlang zurück zum Hotel 

Dann war der Tag auch schon vorbei und wir schlenderten entspannt am Seine Ufer entlang zurück zum Hotel.

LIN_6199

 

LIN_6238

20:30 Dinner

Ein Post zu unserem Dinner habe ich bereits verfasst. Hier könnt ihr mehr lesen.

Ich hoffe der kleine Einblick hat euch gefallen.
Gebt mir gerne Feedback. 

Outfitdetails:

Bluse – Only (hier kaufen)
Rock – Topshop (hier kaufen)
Schuhe – Buffalo (hier kaufen)
Lederjacke – Zara (hier ähnlich kaufen)
Sonnenbrille – Prada (hier kaufen)
Uhr – Pierre Cardin (hier kaufen)

15 Kommentare

  1. Christina sagt

    Ich bin schon ewig auf deinem Blog auf der Suche nach dem Ring mit dem C! Und jetzt hab ich ihn gefunden, aber es steht nirgendwo, woher der ist. 🙁 Kannst du mir bitte sagen, wo man den kaufen kann? LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.