Fitness, London, Travel
Kommentare 14

Nike Air Zoom Event | London

 

London und Nike!

Diese Kombination ist für mich einfach ein Traum. Bereits vor ein paar Monaten wurde ich zu einem Nikeevent in London eingeladen (hier lest ihr den Post dazu). Von den tollen Erinnerungen geprägt freute ich mich natürlich wieder wie ein kleines Kind auf Weihnachten. Nie hätte ich es mir erträumt mal mit Nike zusammenzuarbeiten. Schon immer war Nike für mich DIE Sportmarke. Und jetzt bin ich da mittendrin? Ihr glaubt gar nicht wie dankbar ich für das alles bin! Naja, ich komme schon wieder vom Thema ab. ALSO versuche ich mich bei dem folgenden Bericht zum Event kurz zu fassen (nope, nicht meine Stärke). Ich hoffe euch gefällt’s!

 during a Nike Zoom Event on June 16, 2015 in London, England. (Photo by Ben Hoskins/Getty Images for Nike)


Vorab schon mal die Infos:
Der Nike Air Zoom Pegasus 32 und der Nike Air Zoom Vomero 10 sind ab sofort auf Nike.com erhätlich. Der Nike Air Zoom Elite 8 ist ab dem 02. Juli, der Nike Air Zoom Odyssey ab dem 04. August und der Nike Air Zoom Structure 19 ab dem 01. Oktober auf Nike.com erhältlich.

8:00 Ankunft London

Bereits um 4:45 klingelte mein Wecker. Wenn ein Nikeevent ansteht bin ich aber so oder so schon so „aufgeregt“ und gespannt, dass ich es nicht lange im Bett aushalte. So landete ich auch schon um 8:00 Uhr morgens in London. Ich musste noch 1 Stunde auf Julia von Nike und Christian von www.laufen.de, die aus Frankfurt anreisten, warten, aber dann ging es auch schon Richtung Hotel.

11:45 Ankunft im Ace Hotel Shoreditch

Nach einer gefühlten Ewigkeit kamen wir endlich im Hotel an. Wir hatten noch ein paar Minuten Zeit und dann ging es auch schon los zur Eventlocation : das „Lighthouse 1964“ in Trinity Buoy Wharf.

14:00 Eintreffen bei der Eventlocation

Erstmal stand Essen, Trinken und das Wetter genießen auf dem Plan. So schmeckt mir das. Smalltalk mit vielen interessanten Menschen, wie zum Beispiel der Chefredakteurin von der Women’s Health, Annette Lavrijsen, ließ sich gut mit dem Essen und Trinken verbinden. Annette hatte ich schon beim letzten Nikeevent kennengelernt. Es war cool bekannte Gesichter wiederzusehen.

15:00 Präsentation des neuen Nike Air Zoom Elite 8

Es war megamäßig inszeniert. Wie in einem Tunnel standen wir und uns wurde der neue Schuh via Videomaterial präsentiert.

 during a Nike Zoom Event on June 16, 2015 in London, England. (Photo by Jon Buckle/Getty Images for Nike)

 

 during a Nike Zoom Event on June 16, 2015 in London, England. (Photo by Ben Hoskins/Getty Images for Nike)

 

15:15 Vortrag/ Vorstellung der Nike-Atlethen

Zu Anfang begrüßte uns der Produktmanager Sebastian Tesche (siehe Bild unten). Er hat uns jeden einzelnen der fünf neuen Schuhe der Nike Zoom Reihe vorgestellt. Es war super interessant zu hören, wie viel hinter so einem einzelnen Schuh steckt. Diese klitzekleinen Feinheiten, die einen vielleicht nochmal ein bisschen schneller machen. Im mittlerweile zwanzigsten Jahr wurde die Dämpfung von Nike Zoom Air wieder optimiert. Es geht immer besser UND schneller! Einige der Profis, die mit Nike zusammenarbeiten, waren auch vor Ort. Was die für Zeiten laufen ist einfach nur unfassbar!

 during a Nike Zoom Event on June 16, 2015 in London, England. (Photo by Paul Thomas/Getty Images for Nike)

 

16:00 „Suche deinen Schuh“

Wieder mal hat sich Nike etwas megacooles ausgedacht. In einem Meer von Schuhen sollte man sein Namensschild finden (Ostereiersuchen-Feeling yeah). Wenn man es gefunden hatte, durfte man daran ziehen und das Schuhpaar dann sein Eigenes nennen.

 during a Nike Zoom Event on June 16, 2015 in London, England. (Photo by Ben Hoskins/Getty Images for Nike)

 

 

16:30 Anprobe des Runningoutfits

Der beste Part stand an. Wir durften unsere Größen angeben und bekamen dann ein komplettes Outfit an so einer Art „Ausgabestation“. Das Gefühl ist ein bisschen wie Weihnachten. Mein Herz schlägt ja einfach für Sportklamotten!

17:00 Mini-Fotoshoot mit dem neuen Nike Zoom

Und wieder eine coole Idee von Nike – den Schuh einmal in „Slowmotion“ in die Kamera strecken. Ach ja und zack die Bohne war ein kleines Video enstanden (siehe unten).

 

17:30 Laufanalyse

In der Laufanalyse zeigte sich, dass ich sowohl mit dem Nike Air Zoom Elite 8, als auch mit dem Nike Air Zoom Pegasus 32 super zurecht komme. Beide Modelle sind superstabil und ideal zum Laufen.

 during a Nike Zoom Event on June 16, 2015 in London, England. (Photo by Paul Thomas/Getty Images for Nike)

 

18:00 Speedboattour

Zack, schon ging es weiter. Nach einem kleinen Snack ging es auf ein Speedboat zum Runningstartpoint.

 during a Nike Zoom Event on June 16, 2015 in London, England. (Photo by Paul Thomas/Getty Images for Nike)

 

18:30 Warm-up

Nachdem wir aus dem Speedboat gestiegen sind ging es schon direkt weiter zu einem kleinen Platz, wo wir uns gemeinsam aufwärmten.

19:00 Lauf durch den „Greenwich Foot Tunnel“

Nun ging es los. Nike durfte den Greenwich Foot Tunnel für 20 Minuten sperren und so durchquerten wir in 4-er Teams den Tunnel im Sprint!

 during a Nike Zoom Event on June 16, 2015 in London, England. (Photo by Ben Hoskins/Getty Images for Nike)

 

 during a Nike Zoom Event on June 16, 2015 in London, England. (Photo by Ben Hoskins/Getty Images for Nike)

 

19:15 „Die schnellste Meile“

Nein, nicht die nackte Meile (okay, sorry der musste jetzt sein). Die schnellste Meile! Wir haben vorab jeder eine Nummer bekommen, die unsere Zeit maß. Wir liefen direkt an der Themse. 1,6 Kilometer.

20:00 Food/Drinks im Pub

Ohne duschen, fertig machen oder sonstiges ging es direkt in den Pub. Ich fand es lässig und cool! Alle Leute waren entspannt und ich hätte mich echt durch die Weltgeschichte quatschen können (natürlich ganz untypisch für mich).

22:30 Abfahrt zum Hotel

Und nun ging es wieder zurück ins Hotel. Ja der Tag war wieder mega lang aber einfach nur bombastisch.

 

IMG_4652

 

Thank you for having me, Nike! 

{during a Nike Zoom Event on June 16, 2015 in London, England. (Photo by Jon Buckle/Getty Images for Nike}

 

14 Kommentare

  1. Lischen sagt

    Hey Caro,
    das hört sich ja genial an, Nike übertrrifft an Schuhen und Klamotten alle anderen Marken..
    Darf ich fragen, wie man so solchen Events eingeladen wird/wie du dazu gekommen bist?
    Ganz liebe Grüße

      • Lischen sagt

        Du Glückliche 🙂 Das freut mich für dich! Scheint sehr toll gewesen zu sein.
        Die Schuhe, die du trägst (die knallorangenen), sind die schon erhältlich oder ist das eines der Modelle, die erst im Juli auf den Markt kommen, habe die leider nicht gefunden 🙁
        Ganz liebe Grüße

  2. Das sieht nach so einem genialen Event aus Caro! Ich bin dezent neidisch haha! 😀
    Du siehst unglaublich toll aus! :-)) Liebe Grüße xx Klara

  3. Ich finde Nike auch einfach klasse. Wenn ich Sportkleidung kaufen, dann nur Nike. Aber auch im Streetstyle Bereich finde ich die Marke einfach nur super.

    Ich freue mich für dich, dass du an diesem tollen Event teilgenommen hast.

    Liebst, Bea von http://beautymeetscoco.blogspot.de

  4. Maike sagt

    Sieht nach einem tollen Event aus, Nike scheint sich selbst immer wieder zu übertreffen! Schön, dass man dir anmerkt wie sehr du dich gefreut hast, dahin fahren zu können. Da gönnt man es dir gleich noch mehr!
    Ganz liebe Grüße!

    • caroline sagt

      Oh danke!!!! 🙂 Ich freue mich wirklich immer so sehr! Dicken Kuss sende ich :*

    • caroline sagt

      Hallo Sina 🙂 Danke 🙂 hihi, ja ich liebe solche kleinen“Spielchen“ 🙂

  5. Janine sagt

    Hey,

    ich fliege mit meinem Freund bald nach London und war schon ein paar mal dort, aber ich möchte mal andere Orte entdecken. Wo sind denn so deine Lieblingsorte in London? Und kennst du gute Joggingstrecken (ich will meinen Freund etwas mehr für Cardio begeistern).

    LG, Janine. 🙂

    • caroline sagt

      Hey, ich kenne mich leider auch nicht so gut in NY aus :/ Nur so die typischen Orte.

      LG
      Caro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.